Zubereitung - Experten-Tipps - Gesundheit heißt Verstehen I offizielle Seite des Vereins

Gesundheit heißt Verstehen
> Direktlink zum Forum (exklusiv für unsere Mitglieder) <
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

> Gesundheit im Dezember

Herausgegeben von Zhen Zhang in Allgemeine Tipps · 16/12/2016 14:29:20
Tags: MonatstippEssenZubereitung

Gesundheit im Dezember nach TCM

Wichtig ist es, die „Yang“ Energie zu schützen. Man soll frühzeitig ins Bett gehen. In der Natur neigen alle Aktivitäten ruhend. Alle Naturlebewesen verfügen über schwache Leistung, niedrigere Temperaturen, kühl. Für den menschlichen Körper ist Yang-Energie anfällig zu verletzen. So achten Sie besonders darauf, das Yang zu schützen. "Schnee" Zeit wird durch das Wetter geprägt. In vielen Gebieten beginnt es zu schneien.

Gesundheit:
"Winterfest" befindet sich im Dezember und ist nicht nur ein sehr wichtiger Sola-Begriff (Sola bedeutet Meridiane) von Mondkalender, sondern auch die beste Zeit des Jahres von Tonic (Tonic bedeutet besonders ergänzende Ernährung). Nach der Auffassung der TCM wird die Kühle Yang decken. Alle Aktivitäten sind zur Ruhe geneigt. Es sollte Ihre Batterien in einem Zustand der Ruhe aufladen, und für das nächste Jahr vorbereiten. Daher ist in Dezember für Tonic sehr geeignet, also der Körper braucht die beste Ernährung. Dies ist Volksbräuche, dass es die viele Probleme vorbeugen kann. Zusätzlich zeigt die Tausendjahre medizinische Forschung nach TCM, dass die Menschen im Winter leichter depressiv und unglücklich sind. Insbesondere, wenn die Arbeit und Lebenserfahrung nicht glücklich ist, können Depressionen sehr schnell ausgelöst werden. Für die psychische Gesundheit sollte man im Dezember ruhig und entspannend bleiben, um wenig Energie zu verbrauchen. Man soll einige Lieblings-Dinge tun und unangenehme Dinge in einer angemessenen Art vermeiden. Dann wird der Körper stabil. Sie sollen den Rücken warm halten. Man soll auch warme Kleidung anziehen um körpereigene Energie zu schützen.

Essen:
- Kürbis gut für Prostata, Rettich gut für Lungen, rote Dattel gut für das Herz und essbare Kastanien gut für die Energie
- Schwarze Pilze sind gut für Magen und Nieren. Wenn schwarze Pilze mit Schweinefleisch zusammen gegessen werden, ist das Gericht gut für Milz, und Magen und die innere Energie wird gut geschützt.

Monatsgericht: (Pilz mit Schweinefleischscheiben braten)
Zutaten: Getrocknete Morcheln-Pilz 15 Gramm, 60 Gramm Schweinelendenstück
Methode: Schwarze Pilz wird erst mit warmem Wasser gießen und gut waschen. In Scheiben geschnitten Schweinefleisch wird in die Pfanne mit zwei Esslöffeln Sonnenblumenöl für 2 Minuten braten. Sie fügen dann schwarze Pilze in die Pfanne gut zu. Geben Sie halber Teelöffel Salz, ein wenig Hühnersuppe. Man kocht die zusammen unter einer Decke für 5 Minuten. Man kann 3 Mal pro Woche das Gericht essen.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü