> Gesundheit im Mai nach TCM - Experten-Tipps - Gesundheit heißt Verstehen I offizielle Seite des Vereins

Gesundheit heißt Verstehen
> Direktlink zum Forum (exklusiv für unsere Mitglieder) <
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

> Gesundheit im Mai nach TCM

Herausgegeben von Zhen Zhang in Allgemeine Tipps · 20/5/2016 11:24:34
Tags: EssenMonatsgerichtMaiKaninchen

Der Monat Mai ist wichtig für die Nierenenergie. Diese muss aufladen und sich zwischen YIN-Energie und YANG-Energie justieren.

Der Mai ist die letzte Phase im Frühling. Vor der letzten Phase bekommen wir sehr viel Regen. Mai ist sehr bedeutend für Landwirtschaft.

Im Mai wird das Wetter wärmer. Wir machen immer mehr Outdoor-Aktivitäten. Pollenallergie ist in diesem Monat sehr populär. Man soll es frühzeitig vorbeugen.

Im Mai ist Virus auch immer aktiviert. Man soll Kleidung nach Wetteränderungen, sowie Temperaturschwankung anhaben, um die Abwehrkraft zu schützen.

Gesundheit:

Nach der Theorie der TCM, soll man im Mai viele Ausflüge machen. Hinsichtlich der Vorbeugungsdenkweise soll man die Nierenenergie aufladen und gleichzeitig YIN Engergie und YANG Energie justieren. Deswegen soll man im Mai sanfte Bewegung, wie Wandern und Tai Chi machen. Im Mai soll man regelmäßig und nicht zu sättig essen.

Essen:

Spinat, Hirtentäschel, Frühlingszwiebeln, Goji Beeren, Kaninchenfleisch,
wenig starkgewürziges, fettiges, scharfes und sehr kaltes Essen, wenig Seefrüchte

Monatsgericht:

Kanincheneintopf

Kartoffel 200 Gramm, Gojibeeren 15 Gramm, Kaninchenfleisch 500 Gramm, Datteln 4 Stück.

Verfahren: Kaninchenfleisch und abgeschälte Kartoffel wird zum Erstens in groß Stück geschnitten. Nach 5 Minuten in viel Wasser Kochen und anschließend soll man Kaninchen sauber machen. Man legt alle Zutaten mit Sojasoße, Reisessig, Zucker, Weisswein sowie Ingwer, Schnittlauch und Knoblauch mit voll gefülltem Wasser in einem Topf. Nach dem kurzen Abkochen soll man es leicht bis zwei Stunden kochen.

Das Gericht ist sehr gut für Leber, Nieren und Augen. Dattel schützt Milz und für Blut. Kaninchen stärkt die Körperenergie.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü