für Sportler - Gesundheit heißt Verstehen

Gesundheit heißt Verstehen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Informationen


Sportler und ihre spezifischen Belastungen  

 

Wer kennt dass nicht. Nach einem schönen, sportlichen Abend spürt man am nächsten Morgen jeden einzelnen Knochen, die Knie tun weh und die ersten Schritte kann man kaum richtig laufen. Unser Körper ist bei vielen Sportarten extremen Belastungen (Stoßbelastungen der Knochen und Gelenke) ausgeliefert. Kommen dann noch Kälte und Feuchtigkeit dazu, sind Erkrankungen wie Rheuma, Arthrose oder Herz- und Kreislauferkrankungen vorprogrammiert.

Wenn Sie sich gern in der Natur bewegen, joggen, walken oder Fußball spielen, sind Ihre "größten Feinde des Körpers" Kälte und Feuchtigkeit. Achten Sie auf Ausgleich durch Trockenheit und Wärme.

Wie Sie Ihrem Körper nach einem ausgiebigen Spaziergang im Herbst / Winter oder bei sportlicher Betätigung im Freien Gutes zukommen lassen, erfahren Sie in der Rubrik Experten-Tipps. Wünschen Sie darüber hinaus spezifische Antworten oder wollen Sie sich mit anderen Sportlern im Forum austauschen, bietet sich Ihre Mitgliedschaft im Verein an.  

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü